B7

Frenštát pod Radhoštěm

31. 8. - 2. 9. 2018

Die Beskiden sind durch ihr Profil einzigartig, als sich auf einem kleinen Gebiet viele tiefe Täler mit steilen Bergen abwechseln. Daher sind sie auch ein idealer Ort für ein solches Wettrennen.

Es handelt sich um eine extreme Überquerung der Beskiden Javorový – Javorník, mit dem Statut einer offenen tschechischen Meisterschaft im Gebirgsmarathon von jeweils zwei Sportlern. Das Ziel besteht ebenfalls darin, Menschen ohne Fachwissen die Schwere der Expeditionsbesteigung eines 8000ers in der Himalaya näher zu bringen. Der Untertitel des Wettbewerbs lautet „Besteige deinen K2 in den Beskiden“. Die Athleten müssen auf der ca. 95 km langen Strecke einen Höhenunterschied von 5302 m bewältigen, der exakt mit dem Höhenunterschied übereinstimmt, den die Bergsteiger beim Bezwingen des zweithöchsten Berges der Welt K2 (8611 m) vom letzten Dorf Askole (3300 m) bewältigen müssen.

www.beskydskasedmicka.cz

www.beskydskasedmicka.cz

Fotogalerie